Endre søk
Begrens søket
12 1 - 50 of 90
RefereraExporteraLink til resultatlisten
Permanent link
Referera
Referensformat
  • apa
  • ieee
  • modern-language-association-8th-edition
  • vancouver
  • Annet format
Fler format
Språk
  • de-DE
  • en-GB
  • en-US
  • fi-FI
  • nn-NO
  • nn-NB
  • sv-SE
  • Annet språk
Fler språk
Utmatningsformat
  • html
  • text
  • asciidoc
  • rtf
Treff pr side
  • 5
  • 10
  • 20
  • 50
  • 100
  • 250
Sortering
  • Standard (Relevans)
  • Forfatter A-Ø
  • Forfatter Ø-A
  • Tittel A-Ø
  • Tittel Ø-A
  • Type publikasjon A-Ø
  • Type publikasjon Ø-A
  • Eldste først
  • Nyeste først
  • Skapad (Eldste først)
  • Skapad (Nyeste først)
  • Senast uppdaterad (Eldste først)
  • Senast uppdaterad (Nyeste først)
  • Standard (Relevans)
  • Forfatter A-Ø
  • Forfatter Ø-A
  • Tittel A-Ø
  • Tittel Ø-A
  • Type publikasjon A-Ø
  • Type publikasjon Ø-A
  • Eldste først
  • Nyeste først
  • Skapad (Eldste først)
  • Skapad (Nyeste først)
  • Senast uppdaterad (Eldste først)
  • Senast uppdaterad (Nyeste først)
Merk
Maxantalet träffar du kan exportera från sökgränssnittet är 250. Vid större uttag använd dig av utsökningar.
  • 1. Achinger, Christine
    et al.
    Brunow, Dagmar
    Hamburg University, Germany ; Lund University.
    Jentz, Janina
    Mühlhäuser, Regina
    Engendering Airwaves: Zur Konstruktion von Geschlecht im Radio2001Inngår i: Radio-Kultur und Hör-Kunst: Zwischen Avantgarde und Popularkultur 1923-2001 / [ed] Andreas Stuhlmann, Würzburg: Verlag Königshausen & Neumann, 2001, 24-38 s.Kapittel i bok, del av antologi (Annet vitenskapelig)
  • 2. Alm, Tobias
    et al.
    Heß, Cordelia
    Stockholms universitet, Humanistiska fakulteten, Centrum för medeltidsstudier. Stockholms universitet, Humanistiska fakulteten, Historiska institutionen.
    Rechtspopulismus kann tödlich sein!: Entwicklung und Folgen des Rechtsrucks in Skandinavien2013Bok (Annet (populærvitenskap, debatt, mm))
  • 3.
    Barow, Thomas
    Högskolan i Borås, Institutionen för Pedagogik.
    Die Einführung der Schulpflicht für ”bildungsfähige Schwachsinnige” in Schweden 1944/45. Ein Beispiel ambivalenter Modernisierung im sich entwickelnden Wohlfahrtsstaat2009Inngår i: Behindertenpädagogik, ISSN 0341-7301, Vol. 48, nr 4, 368-381 s.Artikkel i tidsskrift (Annet vitenskapelig)
  • 4. Bedorf, Franziska
    et al.
    Östberg, Wilhelm
    Stockholms universitet, Samhällsvetenskapliga fakulteten, Kulturgeografiska institutionen.
    Benin für einen Nordstern – Hans Meyers Schenkung an das Ethnografische Museum in Stockholm zu Beginn des 20. Jahrhunderts2013Inngår i: Jahrbuch der Staatlichen Ethnographischen Sammlungen Sachsen / [ed] Giselher Blesse, Lydia Hauth, Berlin: VWB, Verlag für Wissenschaft und Bildung , 2013, 49-60 s.Kapittel i bok, del av antologi (Annet vitenskapelig)
  • 5. Beindorf, Claudia
    et al.
    Dahl, Izabela A.
    Freie Universität Berlin, Berlin, Germany .
    Schröder, Stephan Michael
    Kulturwissenschaft und Landeskunde: Kommentierte Auswahlbibliographien1995Bok (Annet vitenskapelig)
  • 6.
    Brunow, Dagmar
    Linnéuniversitetet, Fakulteten för konst och humaniora (FKH), Institutionen för film och litteratur (IFL).
    Denken als Aktivismus: Stuart Hall zwischen Popkultur und Politik2015Inngår i: Stuart Hall: Aktivismus, Pop und Politik / [ed] Dagmar Brunow, Mainz: Ventil Verlag , 2015, 11-17 s.Kapittel i bok, del av antologi (Annet vitenskapelig)
  • 7.
    Brunow, Dagmar
    Halmstad Univesrty.
    "Die Stadt hören": Soundscapes als Archive von Gentrifizierungsprozessen2010Inngår i: Music City Hamburg?! Musikalische Annäherungen an die 'kreative Stadt'. Internationale Konferenz des Landesmusikrat Hamburg und der Leuphana Universität, Lüneburg, Hamburg 22-24 october, 2010, 2010Konferansepaper (Annet vitenskapelig)
  • 8.
    Brunow, Dagmar
    Högskolan i Halmstad, Akademin för lärande, humaniora och samhälle, Kontext & kulturgränser (KK).
    "Die Stadt hören": Soundscapes als Archive von Gentrifizierungsprozessen2010Konferansepaper (Annet vitenskapelig)
  • 9. Brunow, Dagmar
    Hess, Sabine/Ramona Lenz (Hg.): Geschlecht und Globalisierung. Ein kulturwissenschaftlicher Streifzug durch transnationale Räume.2003Inngår i: Linke Mythen / [ed] Roger Behrens, Martin Büsser, Tine Plesch & Johannes Ullmaier, Mainz: Ventil , 2003, Vol. 12, 276-276 s.Kapittel i bok, del av antologi (Annet vitenskapelig)
  • 10.
    Brunow, Dagmar
    Linnéuniversitetet, Fakulteten för konst och humaniora (FKH), Institutionen för film och litteratur (IFL).
    Postpunk Manchester als homosozialer Nostalgietummelplatz: Retromania in Zeiten neoliberaler Stadtpolitik2017Inngår i: testcard #25: Kritik / [ed] Roger Behrens, Jonas Engelmann, Frank Apunkt Schneider, Anna Seidel, Jana Sotzko, Holger Adam, Johannes Ullmaier, Mainz: Ventil Verlag , 2017, 25, 112-121 s.Kapittel i bok, del av antologi (Fagfellevurdert)
  • 11. Brunow, Dagmar
    [ Review of ] Sabine Hess & Ramona Lenz Geschlecht und Globalisierung. Ein kulturwissenschaftlicher Streifzug durch transnationale Räume2003Inngår i: testcard #12: Linke Mythen / [ed] Roger Behrens, Martin Büsser, Tine Plesch, Johannes Ullmaier, Mainz: Ventil , 2003, 276-276 s.Kapittel i bok, del av antologi (Annet vitenskapelig)
  • 12. Brunow, Dagmar
    Soundscapes als akustisches Gedächtnis der Stadt: Künstlerische Strategien gegen Gentrifizierung2011Inngår i: testcard #20: Access denied / [ed] Jonas Engelmann, Holger Adam, Frank Apunkt Schneider, Sonja Vogel, Johannes Ullmaier, Mainz: Ventil , 2011, 37-41 s.Kapittel i bok, del av antologi (Annet vitenskapelig)
  • 13.
    Brunow, Dagmar
    Högskolan i Halmstad, Akademin för lärande, humaniora och samhälle, Kontext & kulturgränser (KK).
    Soundscapes als akustisches Gedächtnis der Stadt: künstlerische Strategien gegen Gentrifizierung2011Inngår i: Access denied: Ortsverschiebungen in der realen und virtuellen Gegenwart, Mainz: Ventil , 2011, Vol. 20, 37-41 s.Kapittel i bok, del av antologi (Annet vitenskapelig)
  • 14.
    Brunow, Dagmar
    Linnéuniversitetet, Fakulteten för konst och humaniora (FKH), Institutionen för film och litteratur (IFL).
    Stuart Hall: Aktivismus, Pop und Politik2015Collection/Antologi (Annet vitenskapelig)
    Abstract [de]

    Über Stuart Halls Einfluss auf die deutschsprachige ­Kulturtheorie Was macht Stuart Hall, der im Februar 2014 verstarb, zu einem der meistzitierten Autoren der testcard? ­Dieser Band geht dem Einfluss des britischen Soziologen und Kulturtheoretikers im deutschsprachigen Kontext nach.

    Stuart Hall, diese »Popikone mit Grips«, wie ihn der Regisseur John Akomfrah einmal nannte, gilt als ­wichtigster Vertreter der britischen Cultural Studies. Sein Themengebiet ist breit gefächert und umfasst Untersuchungen zu Jugendkulturen, Rassismus, ­Polizeipraktiken, Identität, Hybridität, ­Multikulturalismus, Thatcherismus, künstlerischen Praktiken, Film und Fotografie, medialen Repräsentationspolitiken und ihrer Rezeption. Mit seiner kritischen Perspektive auf die Mechanismen von Hegemonie und Macht verortet sich Halls Werk an der Schnittstelle von ­Aktivismus und Akademie, Popkultur und Politik.

    Stuart Hall, der die New Left in Großbritannien ebenso geprägt hat wie die Cultural Studies, hat die Grenzen zwischen den Disziplinen gesprengt und wurde vor allem für seine Offenheit, seine Neugier und seine Bereitschaft zum Dialog geschätzt. In teils sehr persönlich gehaltenen Beiträgen berichten deutschsprachige AktivistInnen und KulturtheoretikerInnen von Stuart Halls Inspiration für ihr Denken und ihre Arbeit – auf Stadtforschung, Pop, kritische Theorie, Antirassismus, Kolonialismus, Migration, Hafenstraße, Stilpolitiken und Gentrifizierungskritik. Damit gibt der Band Impulse für die deutschsprachige Hall-Rezeption und zeigt eine Vielzahl von Andockmöglichkeiten seiner Ideen auf. Stuart Hall nannte sein Werk einmal eine »unfinished conversation«. Die Unterhaltung ist noch lange nicht beendet.

    Mit Beiträgen von Tobias Nagl, Nanna Heidenreich, Vassilis Tsianos, Kathrin Wildner, Simon Dickel, Simone Borgstede, Moritz Ege, Janek Niggemann und Benjamin Opratko und einem Grußwort von Bill Schwarz.

    Inhaltsverzeichnis

    Denken als Aktivismus: Stuart Hall zwischen Popkultur und Politik

    Simon Dickel: Omar, Johnny und Ich

    Nanna Heidenreich: Identität eins, Identität zwei, Identität x

    Moritz Ege: Stuart Hall und Stil: vier Annäherungen

    Kathrin Wildner: Stuart Hall und die Stadtforschung. Ein Blick zurück auf die ­Gentrifizierung der Lower East Side in New York

    Vassilis S. Tsianos: »That part of me comes from a ­plantation, when you owned me. You don’t lose that, it ­becomes stronger.« Stuart Hall in ­Hamburg

    Simone Beate Borgstede: Geschichte ist immer offen: Denken und ­kämpfen mit Stuart Hall

    Janek Niggemann?/?Benjamin Opratko: Das Lächeln nicht verlieren! Stuart Hall als sozialistischer ­Intellektueller

    Tobias Nagl: The After-Life of Stuart Hall: Why Hall?

  • 15.
    Brunow, Dagmar
    et al.
    Högskolan i Halmstad, Akademin för lärande, humaniora och samhälle, Kontext & kulturgränser (KK).
    Achinger, Christine
    Jentz, Janina
    Mühlhäuser, Regina
    Engendering Airwaves: Zur Konstruktion von Geschlecht im Radio2001Inngår i: Radio-Kultur und Hör-Kunst: Zwischen Avantgarde und Popularkultur 1923-2001 / [ed] Andreas Stuhlmann, Würzburg: Königshausen und Neumann , 2001, 24-38 s.Kapittel i bok, del av antologi (Annet vitenskapelig)
    Abstract [en]

    The article theorises how the radio as a medium constructs gender positions and presents a case study of the Hamburg independent radio FSK 93,0

  • 16. Bublitz, Hannelore
    et al.
    Kaldrack, IrinaRöhle, TheoKarlstads universitet, Fakulteten för humaniora och samhällsvetenskap (from 2013), Institutionen för geografi, medier och kommunikation.Winkler, Hartmut
    Unsichtbare Hände: Automatismen in Medien-, Technik- und Diskursgeschichte2011Collection/Antologi (Annet vitenskapelig)
    Abstract [de]

    Im Verhältnis von Medien, Technik und Menschen gewinnt Unkontrolliertes an Terrain: ›Intelligente‹ Objekte scheinen nach eigenen Gesetzen zu handeln, im gesellschaftlichen Raum setzt sich durch, was niemand gewollt hat, Prozesse verselbstständigen sich. Der Band knüpft – durchaus kritisch – an die Geschichte einer populären Metapher an und wirft ein neues Licht auf Prozesse, die hinter dem Rücken der Subjekte nicht kalkulierbare Wirkungen haben. Mit der Perspektive der Automatismen verbunden, zeigt der Band mit Beiträgen aus dem Bereich der Kultur- und Medienwissenschaft, der Soziologie und Informatik, wie sich Strukturen jenseits bewusster Planung durch Selbststeuerung etablieren.

  • 17. Bublitz, Hannelore
    et al.
    Kaldrack, IrinaRöhle, TheoKarlstads universitet, Fakulteten för humaniora och samhällsvetenskap (from 2013), Institutionen för geografi, medier och kommunikation.Zeman, Mirna
    Automatismen – Selbst-Technologien2013Collection/Antologi (Annet vitenskapelig)
    Abstract [de]

    Mit Automatismen zwangsläufig verbunden ist die Frage nach dem Selbst und nach den Bedingungen, die es hervorbringen. Automatismen setzen ein ›Selbst‹ einerseits voraus, andererseits ist zu fragen, wie ein ›Selbst‹ entsteht, wie es sich stabilisiert und reproduziert, und welchen Anteil hieran wiederum Automatismen haben. Auf Seiten der Technik kann das Konzept der Automatismen abgegrenzt werden gegenüber Theorien zum Automaten. Im Fokus des Bandes stehen Selbsttechnologien in einem umfassenden Sinne: kulturelle Muster der Selbstkonstitution, Prozesse der Selbststeuerung und Praktiken der Selbstführung wie auch Formen des Selbstmanagements.

  • 18.
    Carbonaro, Simonetta
    Högskolan i Borås, Institutionen Textilhögskolan.
    Vertrauen und Authentizität: Die Bedürfnisse der Verbraucher verstehen2008Konferansepaper (Annet vitenskapelig)
  • 19.
    Carbonaro, Simonetta
    Högskolan i Borås, Institutionen Textilhögskolan.
    Vom Pop zum klassischen Folk: Ein Nachruf auf Ettore Sottsass2008Inngår i: DBZ Deutsche Bauzeitschrift, ISSN 0011-4782, Vol. 2, 16- s.Artikkel i tidsskrift (Annet vitenskapelig)
  • 20.
    Carbonaro, Simonetta
    et al.
    Högskolan i Borås, Institutionen Textilhögskolan.
    Votava, Christian
    Die Konsumenten haben eine tiefe Sehnsucht nach Authentizität2008Inngår i: GDI Impuls, ISSN 1422-0482, nr 3, 64-73 s.Artikkel i tidsskrift (Annet vitenskapelig)
  • 21.
    Carbonaro, Simonetta
    et al.
    Högskolan i Borås, Institutionen Textilhögskolan.
    Votava, Christian
    Wenn Konsum aus dem Zirkus der Emotionen ausbricht2012Inngår i: …und schopping-center, Das Lesebuch und Nachdenkbuch / [ed] K. Schneider, EKAZENT, Wien , 2012, 262-283 s.Kapittel i bok, del av antologi (Annet vitenskapelig)
    Abstract [en]

    Emotions as an experience of the senses are not the same emotions as a manifestation of feelings. Lifestyle and Experiential Marketing understand emotions as intangible added value and create a world of sensuality without meaning. In these imaginary worlds consumers have begun to look for reliable clues on the lookout, they have developed a deep longing for the authentic. Another dealing with emotions is presented, which is influenced by the desire of people for meaning and identity, and a new understanding of marketing and communications. Based on the socio-cultural model of consumption and strategy of real quality, it shows how to operate successfully in our troubled presence on the market.

  • 22.
    Dahl, Izabela A.
    Humboldt-Universität, Berlin, Germany.
    Ausschluss und Zugehörigkeit: Polnische jüdische Zwangsmigration in Schweden nach dem Zweiten Weltkrieg2013Doktoravhandling, monografi (Annet vitenskapelig)
  • 23.
    Dahl, Izabela A.
    Department of Historical Studies, University of Gothenburg, Gothenburg, Sweden.
    Dänemark als Zufluchtsland für jüdische Flüchtlinge2014Inngår i: Skandinavien als Zuflucht für jüdische Intellektuelle 1933-1945 / [ed] Izabela A. Dahl & Jorunn Sem Fure, Berlin: Metropol Verlag, 2014, 211-227 s.Kapittel i bok, del av antologi (Fagfellevurdert)
  • 24.
    Dahl, Izabela A.
    Department of Historical Studies, University of Gothenburg, Gothenburg, Sweden.
    "Ich werde wohl niemals erfahren, ob es sich so abgespielt hat": Leon Rappaport und der Kampf ums Überleben2014Inngår i: Skandinavien als Zuflucht für jüdische Intellektuelle 1933-1945 / [ed] Izabela A. Dahl & Jorunn Sem Fure, Berlin: Metropol Verlag, 2014, 147-157 s.Kapittel i bok, del av antologi (Fagfellevurdert)
  • 25.
    Dahl, Izabela A.
    Humboldt-Universität zu Berlin, Berlin, Germany.
    Rezension von: Corinne Susanek: Neue Heimat Schweden. Cordelia Edvardsons und Ebba Sörboms Autobiografik zur Shoah. Köln, Weimar, Wien: Böhlau 2008 (= Jüdische Moderne; 5), 285 S.2011Inngår i: Nordeuropa-Forum, ISSN 1863-639X, E-ISSN 1863-639X, nr 2, 90-93 s.Artikkel, omtale (Fagfellevurdert)
  • 26.
    Dahl, Izabela A.
    Humboldt-Universität zu Berlin, Berlin, Germany.
    Rezension von: Eva Kingsepp & Tanja Schult (red.): Hitler für alle. Populärkulturella perspektiv på Nazityskland, andra världskriget och Förintelsen, Stockholm: Carlssons Bokförlag 2012, 327 s.2013Inngår i: H-Soz-u-Kult, ISSN 2196-5307Artikkel, omtale (Fagfellevurdert)
  • 27.
    Dahl, Izabela A.
    Department of Historical Studies, University of Gothenburg, Gothenburg, Sweden.
    Schweden als Zufluchtsland 1933-19452014Inngår i: Skandinavien als Zuflucht für jüdische Intellektuelle 1933-1945 / [ed] Izabela A. Dahl & Jorunn Sem Fure, Berlin: Metropol Verlag, 2014, 14-31 s.Kapittel i bok, del av antologi (Fagfellevurdert)
  • 28.
    Dahl, Izabela A.
    et al.
    Department of Historical Studies, University of Gothenburg, Gothenburg, Sweden.
    Sem Fure, Jorunn
    Skandinavien als Zuflucht für jüdische Intellektuelle 1933–19452014Collection/Antologi (Fagfellevurdert)
    Abstract [de]

    Nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten brach im Deutschen Reich Terror gegen Juden und Andersdenkende los. Die sich schrittweise, aber rasant verschlechternden Lebensverhältnisse und die zunehmende Verfolgung zwangen Tausende Menschen zur Flucht. Außerhalb von Hitlers Macht- und Einflussbereich mussten sie den Versuch wagen, sich eine neue Existenz aufzubauen. Verglichen mit ihren europäischen Nachbarländern nahmen die skandinavischen Länder nur wenige Flüchtlinge auf. Dennoch wurden sie, insbesondere das neutrale Schweden, aufgrund der politischen Entwicklung in Europa zu wichtigen Zentren des Exils. In der Folge leisteten die Emigranten bedeutende Beiträge zu Kunst, Kultur, Wissenschaft und Politik der Aufnahmeländer. Der vorliegende Band widmet sich einem bislang nur wenig erforschten Kapitel der Geschichtsschreibung: dem jüdischen intellektuellen Exil in Skandinavien.    

  • 29.
    Dugántsy, Mária
    Uppsala universitet, Humanistisk-samhällsvetenskapliga vetenskapsområdet, Språkvetenskapliga fakulteten.
    Erzä-mordwinische rituelle Klagegesänge1991Bok (Annet vitenskapelig)
  • 30.
    Farahani, Fataneh
    Stockholms universitet, Humanistiska fakulteten, Institutionen för etnologi, religionshistoria och genusvetenskap, Etnologi.
    Verschleierte Sexualität: eine diskursive Analyse des Verschleierns2002Inngår i: KorpoRealitäten: In(ter)ventionen zu einem omnipräsenten Thema / [ed] "Body Project", Königstein: Ulrike Helmer Verlag , 2002, 233-248 s.Kapittel i bok, del av antologi (Annet vitenskapelig)
  • 31.
    Feldmann, Beate
    Södertörns högskola, Centrum för Östersjö- och Östeuropaforskning (CBEES), Baltic & East European Graduate School (BEEGS).
    Garnisonsstädte auf Ostseeinseln: Landschaft in der Interaktion von Zivilem und Militärischem2009Inngår i: Norrøna : Zeitschrift für Kultur, Geschichte und Politik der Skandinavischen Länder, ISSN 0932-2787, Vol. 6, nr 24Artikkel i tidsskrift (Annet vitenskapelig)
  • 32. Feldmann, Beate
    Rurbanität in den Stockholmer Schären: Die gegenseitige Relation zwischen Landschaft und kultureller identität2006Inngår i: Ethnologia Scandinavica, ISSN 0348-9698, E-ISSN 0348-9698, Vol. 36, 64-77 s.Artikkel i tidsskrift (Fagfellevurdert)
  • 33. Fioretos, Aris
    Außerhalb2008Inngår i: Lichtersprache aus den Rissen / [ed] Ariane Huml, Göttingen: Wallstein , 2008, 243-262 s.Kapittel i bok, del av antologi (Annet vitenskapelig)
  • 34. Fioretos, Aris
    Babel: Festschrift für Werner Hamacher2008Collection/Antologi (Annet vitenskapelig)
  • 35. Fioretos, Aris
    Studie in Blau2004Inngår i: Bilder-Denken: Bildlichkeit und Argumentation / [ed] Barbara Naumann, Edgar Pankow, München: Wilhelm Fink , 2004, 139-152 s.Kapittel i bok, del av antologi (Annet vitenskapelig)
  • 36.
    Garberding, Petra
    Södertörns högskola, Institutionen för historia och samtidsstudier, Etnologi.
    Deutsch-schwedische Kontakte in der Volkskunde im Schatten des Kalten Krieges2015Inngår i: Zur Situation der Volkskunde 1945-1970: Orientierungen einer Wissenschaft zur Zeit des Kalten Krieges / [ed] Johannes Moser, Irene Götz, Moritz Ege, Münster, New York: Waxmann , 2015, Vol. 43, 315-337 s.Konferansepaper (Annet vitenskapelig)
  • 37.
    Grub, Frank Thomas
    Uppsala universitet, Humanistisk-samhällsvetenskapliga vetenskapsområdet, Språkvetenskapliga fakulteten, Institutionen för moderna språk.
    "Am ehesten gleicht dir wohl ein Bild, das unaufhörlich entsteht. Und zerfließt." Die Elbe als Erinnerungsstrom bei Jens Sparschuh, Walter Kempowski und Thomas Rosenlöcher2015Inngår i: The Meeting of the Waters: Fluide Räume in Literatur und Kultur / [ed] Marija Javor Briški, Irena Samide, München: IUDICIUM Verlag GmbH, 2015, 123-136 s.Kapittel i bok, del av antologi (Annet vitenskapelig)
  • 38.
    Grub, Frank Thomas
    Uppsala universitet, Humanistisk-samhällsvetenskapliga vetenskapsområdet, Språkvetenskapliga fakulteten, Institutionen för moderna språk.
    "Das war jedenfalls ne sehr sehr hübsche Reise". Sarah Kirsch in England: [Sarah Kirsch: Aenglisch. Prosa. Mit einem Nachwort von Frank Trende. München: Deutsche Verlags-Anstalt, 2015]2015Inngår i: Livres – Bücher [. Un supplément du] Tageblatt, Vol. 21, nr Mai - Juin, 18- s.Artikkel, omtale (Annet (populærvitenskap, debatt, mm))
  • 39.
    Grub, Frank Thomas
    Uppsala universitet, Humanistisk-samhällsvetenskapliga vetenskapsområdet, Språkvetenskapliga fakulteten, Institutionen för moderna språk.
    Fussball als Leitkultur? Werte und ihre Diskussion in Philipp Lahms "Der feine Unterschied"2014Inngår i: Leitkulturen und Wertediskussionen: Zur Darstellung von Zeitgeschichte in deutschsprachiger Gegenwartsliteratur (VIII) / [ed] Martin Hellström, Edgar Platen, München: IUDICIUM Verlag GmbH, 2014, 1, 150-168 s.Kapittel i bok, del av antologi (Annet vitenskapelig)
  • 40.
    Grub, Frank Thomas
    Uppsala universitet, Humanistisk-samhällsvetenskapliga vetenskapsområdet, Språkvetenskapliga fakulteten, Institutionen för moderna språk.
    Landeskunde Nord - ein internationales Didaktik-Projekt / 10 Thesen zur Landeskunde2014Annet (Annet vitenskapelig)
  • 41.
    Grub, Frank Thomas
    Uppsala universitet, Humanistisk-samhällsvetenskapliga vetenskapsområdet, Språkvetenskapliga fakulteten, Institutionen för moderna språk.
    Theoria cum praxi? Welche Einblicke in wissenschaftliche Ansätze der Landeskunde und ihrer Bezugsdisziplinen benötigen Studentinnen und Studenten auf grundnivå?2015Inngår i: Perspektive Nord: Zu Theorie und Praxis einermodernen Didaktik der Landskunde: Beiträge zur 2. Konferenz des Netzwerks Landeskunde Nord in Stockholm am 24./25. Januar 2014 / [ed] Christine Becker, Frank Thomas Grub, Frankfurt a.M.: Peter Lang Edition , 2015, 69-93 s.Kapittel i bok, del av antologi (Annet vitenskapelig)
  • 42.
    Grub, Frank Thomas
    Uppsala universitet, Humanistisk-samhällsvetenskapliga vetenskapsområdet, Språkvetenskapliga fakulteten, Institutionen för moderna språk.
    Über die Kehrseiten des Klassik-Betriebs in Ost und West. Andrei Gavrilovs Autobiografie: [Andrei Gavrilov: Tschaikowski, Fira und ich. Erzählung meines Lebens. München: Diederichs, 2014]2015Inngår i: Livres – Bücher [. Un supplément du] "Tageblatt", Vol. 21, nr Juillet - Août, 16- s.Artikkel, omtale (Annet (populærvitenskap, debatt, mm))
  • 43.
    Grub, Frank Thomas
    et al.
    Uppsala universitet, Humanistisk-samhällsvetenskapliga vetenskapsområdet, Språkvetenskapliga fakulteten, Institutionen för moderna språk.
    Becker, ChristineStockholms universitet.
    Perspektive Nord: Zu Theorie und Praxis einer modernen Didaktik der Landeskunde: Beiträge zur 2. Konferenz des Netzwerks Landeskunde Nord in Stockholm am 24./25. Januar 20142015Collection/Antologi (Annet vitenskapelig)
  • 44.
    Grub, Frank Thomas
    et al.
    Uppsala universitet, Humanistisk-samhällsvetenskapliga vetenskapsområdet, Språkvetenskapliga fakulteten, Institutionen för moderna språk.
    Becker, Christine
    Stockholms universitet.
    Vorwort2015Inngår i: Perspektive Nord: Zu Theorie und Praxis einer modernen Didaktik der Landeskunde: Beiträge zur 2. Konferenz des Netzwerks Landeskunde Nord in Stockholm am 24./25. Januar 2014 / [ed] Christine Becker, Frank Thomas Grub, Frankfurt a.M.: Peter Lang Edition , 2015, 7-8 s.Kapittel i bok, del av antologi (Annet vitenskapelig)
  • 45.
    Grub, Frank Thomas
    et al.
    Uppsala universitet, Humanistisk-samhällsvetenskapliga vetenskapsområdet, Språkvetenskapliga fakulteten, Institutionen för moderna språk.
    Ängsal, Magnus P.Göteborgs universitet.
    Visionen und Illusionen: Beiträge zur 11. Arbeitstagung schwedischer Germanistinnen und Germanisten Text im Kontext in Göteborg am 4./5. April 20142015Konferanseproceedings (Fagfellevurdert)
  • 46.
    Grub, Frank Thomas
    et al.
    Uppsala universitet, Humanistisk-samhällsvetenskapliga vetenskapsområdet, Språkvetenskapliga fakulteten, Institutionen för moderna språk.
    Ängsal, Magnus P.
    Göteborgs universitet.
    Vorwort2015Inngår i: Visionen und Illusionen: Beiträge zur 11. Arbeitstagung schwedischer Germanistinnen und Germanisten Text im Kontext in Göteborg am 4./5. April 2014 / [ed] Magnus P. Ängsal, Frank Thomas Grub, Frankfurt a.M.: Peter Lang Edition , 2015, [7]-8 s.Kapittel i bok, del av antologi (Annet vitenskapelig)
  • 47.
    Gustafson Capkova, Sofia
    Stockholms universitet, Humanistiska fakulteten, Institutionen för lingvistik.
    Schlafende Bücher aufwecken: Meine Erfahrungen als Teilnehmerin am Kunstprojekt ÜBERMALTE BÜCHER2015Inngår i: Kunst & Therapie, Zeitschrift für bildnerische Therapien, ISSN 1432-833X, nr 2, 76-78 s.Artikkel i tidsskrift (Annet vitenskapelig)
  • 48.
    Hedlund, Ragnar
    Uppsala universitet, Humanistisk-samhällsvetenskapliga vetenskapsområdet, Historisk-filosofiska fakulteten, Institutionen för arkeologi och antik historia.
    Porträttypen und Intentionen in den Münzbildnissen der späteren Soldatenkaiser (260-295)2007Inngår i: Numismatisches Nachrichtenblatt, ISSN 0937-6488, Vol. 56, nr 5, 185-186 s.Artikkel i tidsskrift (Annet (populærvitenskap, debatt, mm))
  • 49.
    Heide, Markus
    Uppsala universitet, Humanistisk-samhällsvetenskapliga vetenskapsområdet, Språkvetenskapliga fakulteten, Engelska institutionen.
    Eine Kontaktzone beider Amerika: Américo Paredes und die Anfänge der Chicano-Literatur1999Inngår i: Kontaktzone Amerika: Literarische Verkehrsformen kultureller Übersetzung / [ed] Riese, Utz, Heidelberg: Universitätsverlag Winter, 1999, 199-232 s.Kapittel i bok, del av antologi (Fagfellevurdert)
  • 50.
    Heide, Markus
    Uppsala universitet, Humanistisk-samhällsvetenskapliga vetenskapsområdet, Språkvetenskapliga fakulteten, Engelska institutionen.
    Erinnerung im Gringo-Grenzland1999Inngår i: Zeitschrift für Kulturaustausch, Vol. 49, nr 3, 99-100 s.Artikkel i tidsskrift (Annet (populærvitenskap, debatt, mm))
12 1 - 50 of 90
RefereraExporteraLink til resultatlisten
Permanent link
Referera
Referensformat
  • apa
  • ieee
  • modern-language-association-8th-edition
  • vancouver
  • Annet format
Fler format
Språk
  • de-DE
  • en-GB
  • en-US
  • fi-FI
  • nn-NO
  • nn-NB
  • sv-SE
  • Annet språk
Fler språk
Utmatningsformat
  • html
  • text
  • asciidoc
  • rtf