Change search
CiteExportLink to record
Permanent link

Direct link
Cite
Citation style
  • apa
  • ieee
  • modern-language-association-8th-edition
  • vancouver
  • Other style
More styles
Language
  • de-DE
  • en-GB
  • en-US
  • fi-FI
  • nn-NO
  • nn-NB
  • sv-SE
  • Other locale
More languages
Output format
  • html
  • text
  • asciidoc
  • rtf
Körperlichkeit in der Schule: Aktuelle Körperdiskurse und ihre Empirie. Band I.
University of Education Ludwigsburg, Germany. (Tacit Dimensions of Pedagogy)ORCID iD: 0000-0003-0328-1971
2008 (German)Collection (editor) (Refereed)
Abstract [de]

Die kürzlich erst erfolgte breitflächige (Wieder-)Entdeckung des Körperthemas macht eine grundsätzliche Neubestimmung gültiger Denkordnungen notwendig. Der menschliche Körper und die Körperpraktiken werden nicht mehr nur unter naturwissenschaftlichen Gesichtspunkten beforscht. Auch historische, diskursanalytische, phänomenologische, wissenssoziologische und ethnomethodologische Ansätze – solche, die an die Forschungstradition der Chicagoer Schule anknüpfen, oder solche der Medien- und der Gender-Forschung – profilieren die Thematik in theoretischer und in empirischer Hinsicht. Hier wird die Bedeutung der Körperlichkeit des Menschen für dessen Selbst- und Weltverhältnis in vielen verschiedenen Facetten dargelegt. In dem vorliegenden Buch wird nachgezeichnet, welche Umwertungen einzelne, für pädagogische Diskurse charakteristische Begriffe wie bspw. Lernen, Bewegung, Aufmerksamkeit, Improvisation etc. im Rahmen der neueren Körperdiskurse erfahren. Indem in jedem dieser mehr oder weniger geläufigen pädagogischen Begriffe vor dem Hintergrund der aktuell geführten Körperdiskurse eine ganz bestimmte Perspektive auf die Körperlichkeit von Schüler(inne)n präfiguriert wird, eröffnet sich ein jeweils besonderer Ausblick auf die Möglichkeiten einer stärkeren Berücksichtigung derselben in der Schule und im Schulunterricht. Dieser Gesichtspunkt wird in den Beiträgen entweder anhand eines Beispiels pädagogischer und/oder unterrichtlicher Praxis oder anhand einer empirischen Studie herausgearbeitet.

Place, publisher, year, edition, pages
Oberhausen: Athena , 2008. , p. 188
Series
Pädagogik: Perspektiven und Theorien ; 9
Keywords [en]
Corporealty, Didactics, Learning bodies
National Category
Educational Sciences
Research subject
Pedagogics and Educational Sciences
Identifiers
URN: urn:nbn:se:lnu:diva-70561Libris ID: 21528878ISBN: 978-3-89896-340-4 (print)OAI: oai:DiVA.org:lnu-70561DiVA, id: diva2:1180949
Available from: 2018-02-07 Created: 2018-02-07 Last updated: 2018-02-07Bibliographically approved

Open Access in DiVA

fulltext(805 kB)22 downloads
File information
File name FULLTEXT01.pdfFile size 805 kBChecksum SHA-512
062adc1c0a1979523ed35f50b40b55322c19f0bee4609430b18e41dff4ce250f7d00bc1e413f5720dafff41e7decb5bbbbe47a87a8b5abeb76fcb84cfc3d44ee
Type fulltextMimetype application/pdf

Search in DiVA

By author/editor
Kraus, Anja
Educational Sciences

Search outside of DiVA

GoogleGoogle Scholar
Total: 22 downloads
The number of downloads is the sum of all downloads of full texts. It may include eg previous versions that are now no longer available

isbn
urn-nbn

Altmetric score

isbn
urn-nbn
Total: 18 hits
CiteExportLink to record
Permanent link

Direct link
Cite
Citation style
  • apa
  • ieee
  • modern-language-association-8th-edition
  • vancouver
  • Other style
More styles
Language
  • de-DE
  • en-GB
  • en-US
  • fi-FI
  • nn-NO
  • nn-NB
  • sv-SE
  • Other locale
More languages
Output format
  • html
  • text
  • asciidoc
  • rtf